Reitunterricht

Reiten lernen im Gestüt Nordvorpommern

In Kloster Wulfshagen bieten wir Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, für Kinder und Erwachsene. Bei uns wird die Rücksichtnahme auf die Kreatur besonders großgeschrieben. Daher vermieten wir unsere vierbeinigen Lehrmeister nur an uns bekannte Personen.

Wir möchten unseren Reitschülern vermitteln, wie ein Pferd „denkt“ und wie es „bedient“ werden sollte. Wir haben Pferde für Anfänger, die Vertrauen und Sicherheit vermitteln, aber auch Pferde für Fortgeschrittene, die höhere Anforderungen bis zur erfolgreichen Turnierteilnahme erfüllen. Damit unsere Schüler so weit kommen, stehen mit Maria Ihrke und Anne Kurp zwei FN-geprüfte Reitlehrerinnen zur Verfügung. Beide sitzen selbst regelmäßig im Sattel und können aktuelle Turniererfolge bis zur Klasse M vorweisen. Auch bei gezielter Ausbildung darf der Spaß nicht zu kurz kommen. Gelegentliche Auftritte in „außergewöhnlichem Outfit“ gehören dazu.

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen. Wir gehören nachweislich zu den erfolgreichsten Schulbetrieben in Mecklenburg-Vorpommern.

Reit-
schule

Reitschule

Turnier-
begleitung

Turnierbegleitung

Reit-
unterricht

Reitunterricht

Schulbetrieb

Reiten auf Pferden und Ponies

Je nach Ausbildungsstand bieten wir Reitunterricht für Anfänger, KinderFortgeschrittene, Hobby- bzw. Freizeitreiter und Turnierreiter an. Unsere von der FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung) geprüften Reitlehrerinnen holen die Reiter dort ab, wo sie mit ihrem Ausbildungsstand stehen.

Anfänger (Kinder und Erwachsene) erhalten zuerst eine Grundausbildung an der Longe, um das „Sitzen“ zu lernen und die Koordination des eigenen Körpers auf dem Pferd zu schulen. Zuvor wird natürlich der Umgang mit dem Pferd erklärt und gezeigt, wie ein Pferd geputzt, gesattelt und aufgetrenst wird.

Balance und Sitzgefühl schaffen Sicherheit auf dem Pferderücken.
Auch für Wiedereinsteiger kann es nach längerer Reitpause sinnvoll sein, zunächst einige Stunden an der Longe zu absolvieren. Erst wenn die Reiter die richtige Sitzhaltung sowie Sicherheit und Selbstbewusstsein auf dem Pferdepartner gefunden haben, werden Gangarten wie Trab und Galopp geübt.

Unsere Unterrichtsstunden sind ebenso individuell auf ambitionierte Freizeit- und Hobbyreiter sowie auf Fortgeschrittene und Turnierreiter für Anforderungen bis zur Klasse M abgestimmt.  Dafür stehen entsprechend ausgebildete und sichere Reitpferde und Reitponies zur Verfügung. Überzeugen Sie sich selbst – besuchen Sie uns! 

Turnierbegleitung

Management beim Start

Selbstverständlich lassen wir unsere Reitschüler nicht allein, wenn die ersten Turnierstarts bevorstehen. Hier gilt es, unsere kleinen Turniereinsteiger zu motivieren und gleichzeitig zu beruhigen. Unsere Reitlehrerinnen kennen die manchmal hektische Turnieratmosphäre und behalten den Überblick, denn sie sind selbst häufig auf Turnieren bis Kl. M unterwegs und erfolgreich.

Von der Nennung bis zur Erklärung der Startbereitschaft, von der Parcoursbesichtigung bis zum punktgenauen Abreiten und Einritt stehen wir unseren Turniereinsteigern hilfreich zur Seite. Überregionale Erfolge beim Schulpferde-Cup der FN geben unserer Arbeit immer wieder neue Motivation.

Als erste Mannschaft aus den neuen Bundesländern qualifizierten wir uns für das Finale in Essen und belegten von insgesamt 500 Teams einen hervorragenden 3.Platz. 2011 qualifizierten wir uns für das Halbfinale in Münster und wurden Zweiter. Im Jahr 2012 gewannen wir in Lübeck die 1. Qualifikation und erreichten dort mit unserer sehr jungen Mannschaft den 3.Platz. Das ist genug Motivation  für die kommenden Wettbewerbe.

Reitunterricht

I. Gruppenstunden
„Gemeinsam ist man weniger allein“. Ganz gleich, welche Fragen, Wünsche, Befürchtungen oder Hoffnungen Sie auf dem Pferd oder rund ums Pferd auch haben könnten – aus Erfahrung wissen wir, dass Sie damit nicht alleine sind. Deshalb bieten wir Gästen mit ähnlichen oder zusammen passenden Wünschen Unterricht in kleinen Gruppen an: Einführung in unsere Arbeitsweise, Tuchfühlung mit unseren Schulpferden, Beobachtung des Herdenverhaltens, Longieren, Sitzschulung, Reiten … . Erleben Sie mit unserer Anleitung, dass gemeinsam vieles besser geht, doppelt Spaß macht und auch preiswerter ist. Eine Empfehlung auch für unsere Reitgäste, die Zuhause zusammen reiten und bei uns lernen können, sich gegenseitig zu unterstützen.

II. Einzelstunden
Wer spezielle Fragen hat, sich in der Gruppe unsicher fühlt, oder einfach lieber allein neugierig auf neue Erfahrungen ist, dem bieten wir gern Einzelstunden an.
In der geschützten Atmosphäre unserer Reithalle können Mensch und Tier wirklich entspannen. Der Reitlehrer kümmert sich nur um Sie und „Ihr“ Pferd.
Üblicherweise sind stille Beobachter herzlich willkommen. Wenn Sie aber lieber unbeobachtet reiten möchten, tragen wir Sorge, dass Ihre ersten Kontakte zu Pferden ganz ohne Zuschauer und sonstige Ablenkung stattfinden können.

III. Abonnements
Für unsere zumeist jugendlichen Stammgäste bieten wir in unserem Betrieb Abonnements an. Unsere Kinder und Jugendlichen aus der Region haben so Gelegenheit in Gruppen mit höchstens sechs Teilnehmern an einem vorgesehen festen Termin zu reiten. In den Ferien bieten wir keinen regelmäßigen Reitunterricht an, sondern halten uns die Zeiten für Lehrgänge, Camps und Spezialtrainings frei. Diese können von unseren Abo Kindern vergünstigt in Anspruch genommen werden. Ebenso ergibt sich in den Ferien die Gelegenheit auf spezielle Wünsche unserer Schüler einzugehen.

IV. Springen
Eine große Hürde für Sie? Gut vorbereitet gehört das Springen über niedrige Hindernisse zum Alltag und zur vielseitigen Grundausbildung wie das Salz in der Suppe. Nur Fliegen ist schöner, wenn man gut vorbereitet und durch den Reitlehrer und das freundliche Schulpferd / Pony sicher geleitet das korrekte Springreiten erlernt.

 

V. Ausritte
Vielseitige Grundausbildung hin oder her. Ausritte können der Entspannung von Reiter und Pferd dienen, aber auch das Gegenteil bewirken. Daher sollte der Reiter über einige Mindestkenntnisse verfügen, um einen Ausritt genießen zu können. Wir haben das große Glück über einige Schulpferde zu verfügen, die auch mit Minimalkenntnissen des Reiters zurechtkommen und ihre Schützlinge heil zu Hause wieder abliefern. Diese Ausritte finden dann sehr gemütlich und engmaschig betreut statt.
Wer es rasanter liebt, sollte sich bei einem Reitkurs mit dem Abzeichen Reitpass mit oder ohne Springen anmelden, da dann intensiv das Thema sicheres und diszipliniertes Ausreiten in der Gruppe behandelt wird.
Wir werden auch häufig von Gästen besucht, die sich auf ein bevorstehendes Ereignis wie einen großen Gruppenausritt, eine Reitjagd, ein Wanderritt oder einen intensiven Reiturlaub vorbereiten möchten. Landestypisch haben wir auch schon einigen Herrschaften geholfen, die beim traditionellen Tonnenabschlagen eine gute Figur machen wollten. Ein sogenannter Intensivkurs mit hohem Wirkungsgrad wird in diesen Fällen sehr gerne in Anspruch genommen. Allerdings lebt das Reiten wie jeder andere Sport auch von der Regelmäßigkeit des Trainings.